Bereich Mitarbeiter

Alle Mitarbeiter werden bei der JMG AG respektiert und fair behandelt. Die Firma ist sich ihrer sozialen Verantwortung bewusst, und richtet sich nach den Grundsätzen des BSCI-Verhaltenscodex (Business Social Compliance Initiative). Die Integration der verschiedenen kulturellen und intellektuellen Kreise ist uns ein grosses Anliegen. Alle Mitarbeiter erhalten den gesetzlichen Mindestlohn oder mehr. Ebenfalls wird fortlaufend in interne und externe Ausbildung des Personals investiert, um die Motivation hoch zu halten und unsere Ideologie langfristig verankern zu können.

Bereich Kunden

Die Zufriedenheit unserer Kunden liegt im Zentrum unserer Aktivitäten. Wir wollen jederzeit ein kompetenter, zuverlässiger und verantwortungsbewusster Partner für unsere Kunden sein. Nehmen wir Aufträge an, müssen diese betriebswirtschaftlich Sinn machen.

Bereich Technologie

Zusammen mit dem Mutterhaus Florette werden für die Gruppe kontinuierlich neue Technologien und Prozesse entwickelt. Sind diese ausgereift, prüfen wir sorgfältig deren Einsatz im Rahmen der JMG AG. Solche Investitionen sind für die JMG AG sehr wichtig, um sich im Markt behaupten zu können und werden vorangetrieben, sofern sie die Qualität verbessern oder betriebswirtschaftlich sinnvoll sind.

Bereich Qualität

In einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess wird die Lebensmittelsicherheit, aber auch die Produktqualität, vorangetrieben. GVO Produkte werden strikte abgelehnt, der Produktion mit Allergenen Rohstoffen höchste Sorgfaltspflicht geboten. Die JMG AG ist ein Vorreiter in der Branche, wenn es um Qualitätsansprüche geht und ist bestrebt in diesem Bereich Massstäbe zu setzen. Die Personalressourcen werden dafür in ausreichender Menge zur Verfügung gestellt.

Bereich Nachhaltigkeit

Wir streben einen in allen Bereichen möglichst nachhaltigen Produktionsprozess an. Alle Aktivitäten sind darauf bedacht, mittel- bis langfristige Ziele zu verfolgen. Wir gestalten unsere Prozesse mit einem bestmöglichen Umgang der Ressourcen. Dabei wird die Umwelt so gut als möglich geschont, die soziale Verträglichkeit wird laufend überprüft, und die finanzielle Sicherheit der Unternehmung bleibt gewährleistet. Die Bestimmungen vom BSCI werden umgesetzt.

Bereich Lieferanten

Mit den Lieferanten soll eine dauerhafte und partnerschaftliche, von Vertrauen geprägte Beziehung aufgebaut und gepflegt werden. Ziel ist es, sich aus einem zuverlässigen Lieferantenpool bedienen zu können. Es gilt: so wenige wie möglich, so viele wie nötig.

Bereich Behörden

Die Behörden sind ein wichtiger Mitspieler für ein erfolgreiches Geschäften für die Josef Müller Gemüse AG. Daher soll eine enge und konstruktive Zusammenarbeit gepflegt werden in der ein proaktiver Informationsaustausch stattfindet.